Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Winter

Erste Hilfe Kurs in der Klasse 1b
Am Dienstag, den 13.2. stand bei der Klasse 1b ein ganz besonderer Vormittag auf dem Programm: Sie bekamen Besuch von Rettungssanitäter Detlef Wolf und Praktikanten Rafael, die bewiesen, dass schon Erstklässler mit ein wenig Training zu Ersthelfern werden können.
So weiß die 1b jetzt, wie man ein Fingerkuppenpflaster klebt, wie man einen einfachen Verband anlegt und warum es so wichtig ist, dass die Wundauflage nicht angefasst wird. Alles durften die Kinder selbst ausprobieren an Hand ihrer Klassenkameraden und mit aufgeschminkten Wunden.

Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe

Nach der Pause lernte die 1b dann das Verhalten bei schwerwiegenderen Verletzungen kennen: Dabei war es wirklich erstaunlich, wie gut sich Erstklässler die Bewegungsabläufe der stabilen Seitenlage merken konnten.


 

Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe

Als die Konzentration langsam nachlies, überraschte Detlef die Kinder jedoch noch mit dem Tageshighlight: Sie durften den echten Krankenwagen von innen kennenlernen. Jesse war zudem so mutig, sich als freiwilliger Verletzter behandeln von seinen Klassenkameraden auf die Trage und anschließend von Detlef in den Krankenwagen schieben zu lassen. 

Erste Hilfe
Erste Hilfe
Erste Hilfe

Eine wirklich gelungene Aktion, wo sicherlich einiges hängengeblieben ist und den Kindern eventuell auch Berührungsängste genommen wurden. 

Die Klasse 1b bedankt sich bei Detelf und Rafael für den tollen Vormittag.

Artikel dazu in der NOZ: https://www.noz.de/deutschland-welt/kindernachrichten/welt-des-wissens/artikel/verletzung-oder-unfall-so-kannst-du-als-kind-erste-hilfe-leisten-46460757

 

 

 

 

 

 

 

Nistkästen für Vögel auf dem Johannisfriedhof

07.02.2024. Der Johannisfriedhof mit dem alten und hohen Baumbestand aus Lärchen, Eichen und Birken ist für viele Vögel ein Lebensraum mitten in der Stadt. Ideal für ein Projekt der Klassen 1a und 1b der Rosenplatzschule. Es ist noch ruhig an diesem Morgen Anfang Februar, die Temperatur liegt schon im zweistelligen Bereich als die 36 Grundschulkinder den historischen Friedhof betreten. Elf Nistkästen aus Lärchenholz haben sie auf einen Karren gepackt und sind zu Fuß vom Rosenplatz hergelaufen.  

Auf das Projekt der Jägerschaft Stadt Osnabrück e. V. sind die beiden Lehrerinnen der Rosenplatzschule Tina Schick und Elke Gust durch einen Artikel in der Zeitung über die Grundschule Haste aufmerksam geworden. Seit Sommer 2023 haben bereits Kinder in sechs Schulen unter der ehrenamtlichen Anleitung der Jägerschaft Nistkästen gebaut. Rund 120 Bausätze hat die Jägerschaft bei der Tischlerei der Heilpädagogischen Hilfe (HHO) geordert, die von der Niedersächsischen BINGO-Umweltstiftung finanziell gefördert wurden. „In der ersten Klasse haben die Kinder noch keinen Werkunterricht, aber das Thema Natur und heimische Vögel passt bestens in den Plan. Die Kinder hatten beim Bauen zum ersten Mal einen Akkuschrauber in den Händen“, verrät Pädagogin Schick. Mit Wachsmalstiften wurden die Nistkästen noch zusätzlich verschönert.  

 

Nistkästen
Nistkästen
Nistkästen
Nistkästen

Beim Aufhängen der Nisthilfen sind die kleinen Schülerinnen und Schüler konzentriert und mit großem Eifer dabei. Michael Aschmann, verantwortlich für Jugendprojekte der Jägerschaft, nagelt geduldig mit den Kindern Benjamin, Milena, Arua, Trang, Monib, Tayfun, Emilia, Ella, Jusuf, Riaan, Alisa, Clara und Juksela einen Kasten nach dem anderen auf dem weitläufigen Gelände an.  

Die Kinder prüfen nach dem Aufhängen, ob auch keine Schraube im Inneren vergessen wurde und die Haken richtig sitzen, damit nicht Waschbären oder Eichhörnchen hineingreifen können. „Die Nistkästen sollten möglichst nach Osten zeigen, mindestens zehn Meter voneinander entfernt hängen und die Öffnung muss vor Wind und Regen geschützt sein“, erklärt der Fachmann die Auswahl der Bäume.  

„Da die Vögel die alten Nester nicht selbst entfernen können und um Übertragung von Krankheiten zu vermeiden, sollten die Kästen jedes Jahr ab Oktober gereinigt werden,“ erläutert Aschmann. „Wir wollen dann mit den Kindern wiederkommen und die Materialien der Nester anschauen. Neben Rinde, Moos und kleinen Zweigen finden sich auch Tierhaare oder sogar Plastikstreifen in den Nestern. „Aber zuerst müssen die Vögel einziehen“, lacht Aschmann und hat einen Tipp für Hobbyornithologen parat: Mit der NABU Vogelwelt-App können heimische Vögel einfach und unkompliziert bestimmt werden.

 

 

 

 

Feuerwehr
Feuerwehr
Feuerwehr
Feuerwehr

"Besuch bei der Feuerwehr"

Im Sachunterricht haben sich die dritten Klassen mit dem Thema Feuer und der Feuerwehr beschäftigt. 
Zum Abschluss des Themas stand der große Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt an.
Am 30.01.2024 war es dann endlich soweit und die Klassen 3a und 3b konnten jeweils 1,5 Stunden die Feuerwehr entdecken.
Vor Ort haben zwei Feuerwehrmänner den Schülerinnen und Schüler erklärt, was die Feuerwehr für Aufgaben hat. 
Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Wissen bereits Eindruck bei den Feuerwehrmännern hinterlassen. 
Anschließend durfte die Ausrüstung der Feuerwehr aus- und anprobiert werden - mit der Feststellung, dass ein Feuerwehranzug ganz schön schwer ist.
Das große Highlight war jedoch die Erkundung der großen Löschfahrzeuge. 
Neben dem Herausnehmen vieler Hilfsmittel und Schläuche, durften alle einmal im Fahrzeug Platz nehmen. 
Da fühlt man sich fast wie ein richtiger Feuerwehrmann.
Zum Abschluss wurde die Klasse mit Blaulicht und Sirene vom Hof verabschiedet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adventsmarkt 2023
Adventsmarkt 2023

Eröffnung Adventskalender

 

Nach langer Pause konnte endlich wieder das 1. Fenster am größten Osnabrücker Adventskalender "geöffnet" werden!

Auch der anschließende traditionelle Adventsmarkt war wieder ein voller Erfolg. Alle Klassen haben sich beteiligt, fleißig gebastelt oder gebacken und eine Menge Spenden eingenommen.

 

Adventsmarkt 2023
Adventsmarkt 2023

Vielen Dank allen Kindern, Lehrern und Eltern, die geholfen haben.

 

 

 

Fußball-Team 2023
Fußball - Team 2023

Grundschul-Cup 2023

Dieses Jahr veranstaltete der Niedersächsische Fußball-Verband den Osnabrücker Grundschul-Cup am Schulzentrum Sonnenhügel. Acht Viertklässler der Rosenplatzschule durften am 15.3.2023 schon vor dem Schulstart anreisen und um den großen Wanderpokal spielen. In der Vorrunde überzeugte unser Rosenplatzschul-Team durch Fairplay und zwei klare Siege in den ersten beiden Spielen. Regelkunde, Teamgeist und ein faires Miteinander zahlten sich aus. Im weiteren Verlauf des Turniers unterlagen wir zwei starken und gut eingespielten Gegenmannschaften. Dennoch konnten wir mit unserer wachen Abwehr und den zahlreichen Toren in der Vorrunde den zweiten Platz für uns gewinnen. Mit einem guten Gefühl und einem Pokal in der Hand beendeten wir das Turnier. Den Pokal könnt ihr übrigens bald in der Schule bestaunen!

Euer Fußball-Team 2023:

Muhamed, Adam, Mads, Lasse, Jan, Ozan, Oskar und Mehmet

Fußball-Team 2023
Fußball-Team 2023
Fußball-Team 2023
Nikolausmarkt
Lecker!

Nikolausmarkt

Der Nikolausmarkt am 6. Dezember war ein voller Erfolg. Viele Klassen haben fleißig gebastelt oder gebacken und eine Menge Spenden eingenommen. Sie Schülervertretung hat wie jedes Jahr leckeres Popcorn verkauft. Vielen Dank an alle Lehrkräfte und Eltern, die geholfen haben!

Lecker!
Nikolausmarkt

 

 

Fachspezifische Leistung im Fach Deutsch (Jahrgang 4)

In den vierten Klassen haben die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen eine Märchenszene als fachspezifische Leistung eingeprobt, im Kissenraum aufgeführt und sich gegenseitig Feedback gegeben. Das hat allen viel Spaß gemacht!

Rollenspiele

 

 

Besuch der Zahnärzte

Ende November haben uns zwei Zahnärztinnen besucht und daran erinnert, wie wichtig das Zähneputzen ist! Wir haben noch einmal gelernt, wie das am besten klappt und zusammen geübt. Außerdem haben wir darüber gesprochen, welche Ernährung am besten für unsere Zähne ist!

Zahnarztbesuch
Zahnarztbesuch

 

 

Einweihung Klettergerüst mit Profi-Skater

Anfang März wurde das neue Klettergrüst gebührend eingeweiht. Taufpate war der Osnabrücker Skateboard-Profi Mika Möller, der vor einigen Jahren selbst Schüler der Rosenplatzschule war.

Mika "taufte" das Klettergerüst auf den Namen Rosenburg, welcher zuvor demokratisch und in geheimer Wahl von allen Schülern bestimmt wurde. 

Bei bestem Wetter sowie einer Apfelschorle für alle und sensationellen Skater-Sprüngen wurde die Zeremonie zu einem perfekten kleinen Ereignis.

Abschließend nahmen unsere Schülersprecher Antimo Giacomarro und Josefine Schrader ein von Mika handsigniertes Skateboard als Geschenk für die Schule entgegen.

Einweihung Klettergerüst
Einweihung Klettergerüst
Pippi Langstrumpf-Turnen
Pippi Langstrumpf-Turnen
Pippi Langstrumpf-Turnen

Nach langer Pause konnte endlich wieder das beliebte Pippi Langstrumpf-Turnen stattfinden.

Dazu wurde in der Sporthalle ein Parcours aufgebaut, bei dem die Kinder von Gerät zu gerät turnten, ohne dabei den Boden zu berühren.

Ganz im Sinne der selbstbewussten Romanfigur, die das Spiel damals in ihrer Küche in der Villa Kunterbunt erfand, zeigten sich sowohl die kleinsten als auch die größten Rosenplatzkinder besonders einfallsreich. So erfanden sie stets neue Ideen, wie sie den Parcours geschickt durch Balancieren, Rutschen, Klettern, Schwingen oder Springen meistern konnten. 

Frei nach dem Motto: "Ich mach mir die Welt, widdewidde, wie sie mir gefällt"

Pippi Langstrumpf-Turnen
Pippi Langstrumpf-Turnen
Pippi Langstrumpf-Turnen
Winnie Wichtels erster Tag
Winnie Wichtels erster Tag

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Verwandte, Bekannte und Freunde der Rosenplatzschule!

Seit Sommer probt die Theater AG fleißig das Sprechen, Bewegen und Schauspielern auf der Bühne und seit Herbst unser erstes Stück "Winnie Wichtels erster Tag". Durch die hohen Corona-Zahlen war eine Aufführung in der Weihnachtszeit nicht möglich. Auch jetzt im Februar durfte leider nur ein kleiner Kreis zuschauen. 

Für Sie alle zu Hause gibt es nun aber zumindest ein Video auf unserem YouTube Kanal. 

Die Kinder freuen sich sehr über jeden Zuschauer! Deshalb gerne weitersagen und wenn es Ihnen gefällt, freuen sich die kleinen Schauspieler auch über ein Lob :)

Winnie Wichtels erster Tag
Winnie Wichtels erster Tag

Weihnachtsvideogruß unserer Orchestergruppen

Die Geigengruppen mit Jule Marie und Lisa unter der Leitung von Frau Schweiger, die Keyboardgruppe mit Sama unter der Letitung von Herrn Johannessohn und die Gitarrengruppe mit Andy, Emily und Tim haben für uns einen musikalischen Weihnachtsgruß gedreht. Herzlichen Dank dafür!

 

Weihnachtsvideogruß unserer Orchestergruppen


 

Wissenschaftsshow
Wissenschaftsshow
Wissenschaftsshow

Felix Homann und seine Wissenschaftsshow

Am 07.12.2021 erhielten die Dritt- und Viertklässler Besuch von dem Physiker Felix Homann. Mit spannenden Ausschnitten aus seiner großartigen Wissenschaftsshow schaffte er es, die Schülerinnen und Schüler in Staunen zu versetzen. Die Freude an naturwissenschaftliche Fragestellungen wurde dabei mit humorvollen Momenten verknüpft.

Vielen Dank, lieber Förderverein, für die Finanzierung dieser tollen Adventsüberraschung!

Wissenschaftsshow
Wissenschaftsshow
Wissenschaftsshow

IServ

ISERV

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 06. 2024

 

24. 06. 2024

 

10. 08. 2024 - Uhr